Sie sind hier: Aktivitäten > Veröffentlichungen > Thomas Blank > 
18.12.2017

Thomas Blank und Karl Adamek - Singen in der Kindheit

Thomas Blank und Karl Adamek - Singen in der Kindheit

Buch: " Singen in der Kindheit"

Eine empirische Studie zur Gesundheit und Schulfähigkeit von Kindergartenkindern und das Canto elementar-Konzept zum Praxistransfer.

Diese empirische Untersuchung mit 500 Kindergartenkindern liefert erstmals tragfähige Argumente für eine ungeahnte pädagogische Ressource, auch angesichts der Ergebnisse der PISA-Studien. Singen fördert in bisher folgenschwer unterschätztem Maße die physische, psychische und soziale Entwicklung von Kindern...

[Lesen Sie weiter unter  Singen in der Kindheit]

Nach oben

weitere Veröffentlichungen

Bücher

Blank, T.; Adamek, K. (2010): Singen in der Kindheit. Eine empirische Studie zur Gesundheit und Schulfähigkeit von Kindergartenkindern und das Canto elementar-Konzept zum Praxistransfer. Münster.

Blank, T. (2002): Gemeinnutz oder Eigenwohl? Motive und Erscheinungsformen nationaler Identität im vereinigten Deutschland. Mannheim.

Blank, T.; Reinecke, J. (2002) (Hrsg.): Empirie und Praxis. Festschrift zur Emeritierung von Prof. Dr. Achim Schrader. Mannheim.

Zeitschriftenbeiträge

Blank, T.; Pöge, A.; Murawski, H. (2010): Human Values - Typologies of Preferences. Eingereicht bei Survey Research Methods (SMR).

Reinecke, J.; Blank, T. (2005): Nachruf auf Prof. Dr. Achim Schrader. Soziologie. Heft 1, S. 92-93.

Blank, T. (2003): Determinants of national identity in East and West Germany: An empirical comparison of theories on the significance of authoritarianism, anomie, and general self-esteem. Political Psychology 24 (2): 259-288.

Blank, T.; Schmidt, P. (Hrsg.) (2003): Special issue: National identity in Europe. Political Psychology 24 (2).

Blank, T.; Schmidt, P. (2003): Introduction to the special issue. Political Psychology 24 (2): 233-240.

Blank, T.; Schmidt, P: (2003): National identity in a united Germany: Nationalism or patriotism? An empirical test with representative data. Political Psychology 24 (2): 289-312.

Puls, W.; Blank, T.; Inhester, M.-L.; Bock, B.; Wienold, H. (2001): Drohender Arbeitsplatzverlust und Gratifikationskrisen - Entwicklung und Testung eines Interventionsprogramms zur Sekundärprävention des Alkoholmißbrauchs. Aktuelle Beiträge zur Soziologie 1/2001.

Blank, T.; Heinrich, H.-A. (1998): "Wienerwald auf Mallorca": Negative Emotionen von Deutschen gegenüber ihrer eigenen Nation. ZUMA-Nachrichten 42: 120-143.

Puls, W.; Wienold, H.; Blank, T. (1998): Die Einwirkung von Gratifikationskrisen am Arbeitsplatz auf den Konsum von Alkohol: Eine schriftliche Befragung in Betrieben der metallverarbeitenden Industrie. Sucht 44 (3), S. 183-199.

Blank, T. (1997): Wer sind die Deutschen? Nationalismus, Patriotismus, Identität - Ergebnisse einer empirischen Längsschnittstudie. Aus Politik und Zeitgeschichte 13, S. 38-46.

Blank, T.; Wasmer, M. (1996): Gastarbeiter oder Ausländer? Ergebnisse des Splits mit den reformulierten Gastarbeiterfragen im ALLBUS 1994. ZUMA-Nachrichten 38, S. 45-69.

Blank, T.; Schwarzer, S. (1994): Ist die Gastarbeiterskala noch zeitgemäß? Die Reformulierung einer ALLBUS-Skala. ZUMA-Nachrichten 34, S. 97-115.

Blank, T.; Schmidt, P. (1993): Verletzte oder verletzende Nation. Empirische Befunde zum Stolz auf Deutschland. Journal für Sozialforschung 33 (4), S. 391-415.

Buchbeiträge

Blank, T. (2010): Collective Authoritarianism. In: Funke, F.; Petzel, T.; Cohrs, C.; Duckitt, J. (Eds.): Perspectives on Authoritarianism. Wiesbaden. (im Druck)

Blank, T. (2010): Patriotism. In: Jackson, R. L. (Hrsg.): Encyclopedia of Identity. Sage-Verlag: Newcastle Upon Tyne. S. 535-537

Blank, T. (2010): Normativität im Rational-Choice-Ansatzes. In: Ahrens, J.; Beer, R.; Bittlingmeyer, U. H.; Gerdes, J. (Hrsg.): Normativität. Über den Hintergrund sozialwissenschaftlicher Theoriebildung.Wiesbaden. (im Druck)

Blank, T. (2002): Ursachen nationaler Identität in Ost- und Westdeutschland. Ein empirischer Theorienvergleich zur Bedeutung von Autoritarismus, Anomie und generellem Selbstwertgefühl. In: Blank, T.; Reinecke, J. (Hrsg.): Empirie und Praxis. Festschrift zur Emeritierung von Prof. Dr. Achim Schrader. Mannheim, S. 193-232.

Blank, T.; Heinrich, H.-A.; Schmidt, P. (2000): Nationale Identität und kollektive Erinnerungen der Deutschen: Messung, Erklärung und Veränderungen über die Zeit. In: Esser, H. (Hrsg.): Der Wandel nach der Wende. Gesellschaft, Wirtschaft, Politik in Ostdeutschland. Opladen, S. 251-276.

Blank, T.; Schmidt, A. (2000): A Panel Model of Identification with East Germany, West Germany and Germany as a whole. In: Social Science Methodology in the New Millennium. Proceedings of the Fifth International Conference on Logic and Methodlogy. Köln, S. 362.

Blank, T.; Wittenberg, J.; Schneider, H. (1998): Konstruktiver Patriotismus. Das Konzept und seine Messung. In: Schmeyel, H. (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Abstract-Band des 29. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14.-18. September in Freiburg, Pfaffenweiler, S. 265-267.

Blank, T.; Heinrich, H.-A.; Schmidt, P. (1997): Nationalismus und Patriotismus in Ost- und Westdeutschland. In: Hradil, S. (Hrsg.): Differenz und Integration. Verhandlungen des Deutschen Soziologentages, Band II, Frankfurt, S. 860-865.

Blank, T.; Schmidt, P. (1997): Konstruktiver Patriotismus im vereinigten Deutschland? Ergebnisse einer repräsentativen Studie. In: Mummendey, A.; Simon, B. (Hrsg.): Identität und Verschiedenheit. Zur Sozialpsychologie der Identität in komplexen Gesellschaften. Bern, S. 127-148.

Priester, K.; Blank, T. (1994): Politbarometer Münster. In: Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität (Hrsg.): Forschungskatalog Münsterland. Münster, S. 124.

Blank, T.; Schmidt, P. (1994a): Ethnizität, Nationalstolz und nationale Identifikation in Ost- und Westdeutschland. Ergebnisse einer quantitativen Studie. In: Kößler, R.; Schiel, T. (Hrsg.): Nationalstaat und Ethnizität. Frankfurt, S. 201-224.

Blank, T.; Schmidt, P. (1994b): Nationalstolz und nationale Identität. Empirische Befunde zum Stolz auf Deutschland. In: Kohr, H.-U.; Wakenhut, R. (Hrsg.): Nationale Identität und europäisches Bewusstsein. Theoretische Entwürfe und empirische Befunde. SOWI-Arbeitspapiere 93, München, S. 30-53.

Blank, T.; Reinecke, J. (1993a): Long-wave Panel Analysis of Categorical Variables: A Comparison of LISREL- and LISCOMP-models. In: Steyer, R.; Wender, K. F.; Widaman, K. F. (Hrsg.): Psychometric Methodology. Proceedings of the 7th European Meeting of the Psychometric Society in Trier. Stuttgart, S. 39-44.

Blank, T.; Reinecke, J. (1993b): Erlebte Belastungen in der Partnerschaft: Eine multivariate Panelanalyse unter Verwendung eines Mul¬ti-Methoden-Ansatzes. In: Reinecke, J.; Krekeler, G. (Hrsg.): Methodische Grundlagen und Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen. Band 1. Mannheim, S. 145-176.

Blank, T.; Reinecke, J. (1993c): Instability and Heterogeneity in Panel Data: Applications of Methods and Strategies in Modeling Communication in Partnership. In: Oud, J. H. L.; van Blokland-Vogelsang, R. A. W. (Hrsg.): Advances in Longitudinal and Multivariate Analysis in the Behavioral Sciences. Nijmegen, S. 105-119.

Blank, T.; Reinecke, J. (1992): Panelanalyse mit kategorialen Variablen: Ein Vergleich von LISREL- und LISCOMP-Modellen. In: Schmeets, J. J. G.; Odekerken, M. E. P.; van de Pol, F. J. R. (Hrsg.): Developments and Applications in Structural Equation Modeling. Amsterdam: Sociometric Research Foundation, S. 43-53.

Schrader, A.; Blank, T. (1989): Bibliographie zum Studium des deutschen Judentums in Lateinamerika. In: Schrader, A.; Rengstorf, K. H. (Hrsg.): Europäische Juden in Lateinamerika. St. Ingbert: Röhrig, S. 473-503; einige Übersetzungen aus dem Englischen im selben Buch.

Sonstige Publikationen

Blank, T. (2008): Abschlussbericht: Evaluation der Ausstellung “Orte der Sehnsucht” des LWL-Landesmuseums. Münster.

Dierschke, T.; Blank, T. (2006): Abschlussbericht: Evaluation der Stiftung Westfalen-Initiative Münster.

Adamek, K.; Blank, T: (2005): Projektbericht: Auswirkungen des Singens auf die soziale Kompetenz und gesundheitliche Entwicklung von Kindergartenkindern. Eine empirische Untersuchung mit 500 Kindern im Rahmen der Schulfähigkeitsuntersuchung der Unteren Gesundheitsbehörde Münster. Münster.

Oberwittler, D.; Blank, T. (2003): Methodenbericht MPI-Schulbefragung 1999/2000. Technische Berichte aus dem Projekt “Soziale Probleme und Jugenddelinquenz im sozialökologischen Kontext” des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht Nr. 1. Freiburg.

Blank, T.; Naplava, T.; Oberwittler, D.; Köllisch, T. (2003): MPI-Schulbefragung 1999/2000 - Skalendokumentation. Technische Berichte aus dem Projekt “Soziale Probleme und Jugenddelinquenz im sozialökologischen Kontext” des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht Nr. 2. Freiburg.

Blank, T.; Naplava, T.; Oberwittler, D. (2003): MPI/FIFAS-Jugendbefragung 2000 - Skalendokumentation. Technische Berichte aus dem Projekt “Soziale Probleme und Jugenddelinquenz im sozialökologischen Kontext” des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht Nr. 6. Freiburg.

Oberwittler, D.; Köllisch, T.; Naplava, T.; Blank, T. (2002): MPI-Schulbefragung Breisgau/Markgräfler Land 2000. Ergebnisbericht. Arbeitspapiere aus dem Projekt “Soziale Probleme und Jugenddelinquenz im sozialökologischen Kontext” des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht Nr. 8. Freiburg.

Oberwittler, D.; Blank, T.; Köllisch, T.; Naplava, T. (2001): Soziale Lebenslagen und Delinquenz von Jugendlichen. Ergebnisse der MPI-Schulbefragung 1999 in Freiburg und Köln. Freiburg.

Blank, T. (1998): Allgemeine Fremdgruppenabwertung. In: Glöckner-Rist, A.; Schmidt, P.; Bandilla, W. (Hrsg.). ZUMA-Informationssystem. Version 2.00. Ein elektronisches Handbuch sozialwissenschaftlicher Erhebungsinstrumente. Mannheim.

Schneider, H.; Blank, T. (1998): Nationalismus. In: Glöckner-Rist, A.; Schmidt, P.; Bandilla, W. (Hrsg.) ZUMA-Informationssystem. Version 2.00. Ein elektronisches Handbuch sozialwissenschaftlicher Erhebungsinstrumente. Mannheim.

Wittenberg, J.; Blank, T. (1998): Patriotismus. In: Glöckner-Rist, A.; Schmidt, P.; Bandilla, W. (Hrsg.) ZUMA-Informationssystem. Version 2.00. Ein elektronisches Handbuch sozialwissenschaftlicher Erhebungsinstrumente. Mannheim.

Blank, T.; Papcke, S.; Oesterdiekhoff, G. W. (1996): Datenband „Jugend in Münster“. Ergebnisse der empirischen Befragung von Jugendlichen Münsters im Rahmen des Forschungsprojektes „Jugend in Münster“. Münster.

Blank, T. (1994): Pretest 4. Politbarometer 2/93 Münster. Stichprobenbeschreibung, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Nationale Identität. Arbeitsberichte aus dem DFG-Projekt “Nationale Identität der Deutschen. Messung und Erklärung der Veränderungsprozesse in Ost und West”, Nr. 5. Gießen.

Blank, T.; Bittlingmayer, U.; Heinrichs, H. (1994): Pretest 5. Politbarometer 1/94 Münster. Stichprobenbeschreibung, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Nationale Identität. Arbeitsberichte aus dem DFG-Projekt “Nationale Identität der Deutschen. Messung und Erklärung der Veränderungsprozesse in Ost und West”, Nr. 6. Gießen.

Blank, T.; Rogozinski, A.; Wittenberg, J. (1994): Pretest 3. Politbarometer 1/93 Münster. Stichprobenbeschreibung, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Nationale Identität. Arbeitsberichte aus dem DFG-Projekt “Nationale Identität der Deutschen. Messung und Erklärung der Veränderungsprozesse in Ost und West”, Nr. 3. Gießen.

Blank, T.; Wiengarn, R. (1994): Forschungsprojekt “Deutsche und Niederländer in der EUREGIO”. Bericht zur technischen Organisation und Durchführung der Studie, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Münster.

Blank, T.; Reinecke, J. (1993): Einstellungsmessung im Paneldesign. Zur Analyse von Einstellungsveränderungen durch einen Multi-Methoden-Ansatz. Aktuelle Beiträge zur Soziologie 1/1993. Münster.

Blank, T.; Heinrich, H.-A.; Hübner, M.; Schwarzer, S.; Schmidt, P. (1993): Pretest 1. Politbarometer 1/92 Gießen. Stichprobenbeschreibung, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Nationale Identität. Arbeitsberichte aus dem DFG-Projekt “Nationale Identität der Deutschen. Messung und Erklärung der Veränderungsprozesse in Ost und West”, Nr. 1. Gießen.

Heinrich, H.-A.; Hübner, M.; Schwarzer, S.; Schmidt, P.; Blank, T. (1993): Pretest 2. Politbarometer 2/92 Gießen. Stichprobenbeschreibung, Fragebogen und Häufigkeitsauszählung. Nationale Identität. Arbeitsberichte aus dem DFG-Projekt “Nationale Identität der Deutschen. Messung und Erklärung der Veränderungsprozesse in Ost und West”, Nr. 2. Gießen.

Vorträge

(2009) Necessities for a Culture of Ttrust. XVI. Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie. Genf.

(2009) Culture of Singing as a Tool? Societal Changes from Culture of Anxiety to Culture of Trust. 22. Jahrestagung der Deutschen Friedenspsychologischen Vereinigung (Forum Friedenspsychologie e.V.). Jacobs Universität Bremen.

(2008) Dimensions and Typologies of National Identity in Germany and Poland. 31. Kongress der International Society of Political Psychology. Paris.

(2007) Einladungsvortrag: Rechtsradikalismus in der BRD und seine gesellschaftlichen Perspektiven. Trude-Unruh-Akademie Wuppertal.

(2001) Patriotism - A Contradiction, a Possibility or an Empirical Reality. ECPR Joint Session of Workshops. ECPR Workshop 26. National Identity in Europa. Grenoble.

(2001) Risikoorientierung, Freizeitverhalten und Delinquenz von männlichen Jugendlichen. 3. Methodenworkshop Jugendgewalt- und Delinquenzforschung. MPI Freiburg.

(2001) Ansätze zu einer Kreuzvalidierung von Skalen zur selbstberichteten Delinquenz. Methodenworkshop zur quantitativen Erfassung von Gewalt. Universität Bielefeld.

(2000) Einladungsvortrag: Erklärungen regionaler, nationaler und supranationaler Identifikation. Alternative Erklärungsversuche. Universität Jena.

(2000) Einladungsvortrag: Das MUS-E-Forschungsprojekt der Yehudi-Menuhin-Stiftung Deutschland und die Möglichkeiten seiner Evaluation. Fraktion Bündnis90/Die Grünen am Landtag NRW.

(2000) A Panel Model of Identification with East Germany, West Germany and Germany as a whole. Fifth International Conference on Logic and Methodology (RC 33) der International Sociological Association, Köln.

(1999) Einladungsvortrag: Erklärungen regionaler, nationaler und supranationaler Identifikation. Alternative Erklärungsversuche. Universität Leipzig.

(1999) Anomie and National Identity: Just a Problem of Democratical Systems? Empirical Results from a Representative German Sample. 22. Kongress der International Society of Political Psychology, Amsterdam.

(1999) National Identity, Nationalism and Patriotism as Rational Choice? 22. Kongress der International Society of Political Psychology, Amsterdam.

(1999) The Feeling of Native Place as Local Identity and its Meaning for National Identity: Empirical Results with a German Representative Sample. 22. Kongress der International Society of Political Psychology, Amsterdam.

(1999) Einladungsvortrag: Was ist deutsch? Wer ist deutsch? Ausländerbeauftragte des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt.

(1998) Konstruktiver Patriotismus: Das Konzept und seine Messung. 29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Freiburg.

(1997) Authoritarianism, Anomie and Self-concept: Can they explain Nationalism and Patriotism? Empirical Results with German Data. 20. Kongress der International Society of Political Psychology, Krakau (Polen).

(1997) Einladungsvortrag: Deutsche Autostereotype und deutsche Heterostereotype über Niederländer. Sociaal en Cultureel Planbureau, Rijswijk (Niederlande).

(1996) Einladungsvortrag: Deutschland heute. Die Deutschen und ihre Nation nach dem 9. November 1989. Friedrich-Naumann-Stiftung Bonn.

(1995) National Identity in Germany and the Netherlands. University of Californien, San Diego.

(1995) Nationalism and Patriotism in a United Germany. University of Massachusetts, Amherst; Institute for Social Research (ISR), Ann Arbor; University of Californien, San Diego; University of North Texas, Denton; University of Delaware, Newark (zusammen mit Prof. Peter Schmidt).

(1995) Einladungsvortrag: Measuring and Explaining National Identity in Germany. Nordische Konferenz, Reykjavik (Island).

(1995) Ethnocentrism and National Identity in Germany and the Netherlands: Empirical Results of a Bi-national Comparison. 2. Kongress der European Sociological Association, Budapest (Ungarn).

(1994) Nationale Identität in Deutschland und den Niederlanden. Erstes FIMO-Kolloquium, Florenz (Italien).

(1993) Nationalstolz und nationale Identität. Empirische Befunde zum Stolz auf Deutschland. 17. Kongress für angewandte Psychologie des Berufsverbandes deutscher Psychologen, Bonn.

(1992) Instability and Heterogeneity in Panel Data: Applications of Methods and Strategies in Modeling Communication in Partnership. SMABS Konferenz, Nijmegen (Niederlande) (zusammen mit J. Reinecke).

(1991) Long-wave Panel Analysis of Categorical Variables: A comparison of LISREL- and LISCOMP-models. Siebtes europäisches Treffen der Psychometric Society, Trier (zusammen mit J. Reinecke).